Blog

4 Change-Hebel für echte Veränderung in Einstellungen und Verhalten

Ein Gastbeitrag von Michael Timmermann, Gründer von Timmermann Partners

Damit sich Menschen dauerhaft verändern, müssen sie die Veränderung wollen. Aber der Wille allein genügt nicht: Das Modell der vier Change-Hebel gibt Inspiration, wo Sie ansetzen können, um echte Veränderung in Einstellungen und Verhalten zu bewirken. 
Wenn Sie z. B. als Coach, BeraterIn oder HR-MitarbeiterIn Menschen in Veränderungen unterstützen, fallen Ihnen sicher Beispiele ein, bei denen die Veränderungswirkung geringer war als gewünscht. Gleich ob es um  Einzelpersonen, ein Team oder eine ganze Organisation geht. Häufig arbeiten die Beteiligten zwar an einzelnen wichtigen Faktoren für einen gelungenen Wandel. Aber sie lassen dafür andere außer Acht: Z.B. wollen zwar die meisten oberflächlich betrachtet Veränderung, aber vielen fehlen die nötigen Fähigkeiten für ihre neue Rolle. Oder die neuen Strukturen und Prozesse unterstützen die Veränderung, aber die Kultur ist die alte geblieben. 

Mit den 4 Change-Hebeln setzen Sie an allen Change-Dimensionen an

Die 4 Change-Hebel sind ein einfaches Modell, das alle vier entscheidenden Dimensionen für wirklichen und langfristigen Wandel zusammenfasst: Menschen verändern sich, falls …

  1. … sie eigene Einstellungen und Verhaltensweisen ändern wollen
  2. … sie die dafür nötigen Fähigkeiten haben
  3. … sie überzeugende Vorbilder für den Wandel erleben
  4. … sie durch Strukturen und Prozesse unterstützt werden, die zu den neuen Verhaltensweisen passen

Sie brauchen sehr konkrete Maßnahmen, statt nur guter Vorsätze, entlang aller 4 Change-Hebel um wirklich Veränderung zu erzielen. Und Sie benötigen eine kritische Menge an Maßnahmen, die Sie über lange Zeit einsetzen. In unserer Arbeit als Change-Berater von Timmermann Partners entwickeln wir gemeinsam mit unseren Klienten die dafür nötigen Formate: z. B. machen sehr ungewöhnliche Großgruppenevents die Vision hinter dem Change-Prozess für Mitarbeiter und Führungskräfte erlebbar und fördern Einsicht und Motivation. Team- und Einzelcoaching helfen den Beteiligten, die Change-Welle zu reiten statt überwältigt zu werden. Sie lernen ihre neue Rolle auszufüllen und anderen dabei zu helfen (Fähigkeiten). Gleichzeitig werden Führungskräfte u. a. mit Change Leader Trainings zu wirkungsvollen Change Leadern (Vorbilder & Kultur). Und anders als viele Change-Begleiter gestalten wir auch auf fachlicher Ebene gemeinsam eine neue Strategie sowie zur Change-Vision passende Strukturen und Prozesse.

Herz & Hirn sind gefragt, damit Change funktioniert

Die 4 Change-Hebel setzen sowohl bei „weichen“ Faktoren wie der Unternehmens- und Führungskultur als auch bei „harten“ Faktoren wie Strategie, Strukturen und Prozessen an. Dafür sind psychologisches Know-how und Empathie genauso gefragt wie analytische Durchdringung und gedankliche Schärfe – echter Change funktioniert nur mit Herz und Hirn. Unsere Change-Experten vereinen daher Topmanagement-Beratungserfahrung mit einer Coaching-Ausbildung, oft einem Psychologie-Studium und persönlich überzeugender Wärme und Herzlichkeit. Wir sind authentische „Überzeugungstäter“ für Change und leben in unserer Unternehmenskultur Change mit aller Konsequenz.

Living Change – unsere Ausbildung für echte Veränderungswirkung 

Für alle, die ihre Veränderungsbegleiter-Fähigkeiten weiterentwickeln möchten, gibt es unsere Living Change Ausbildung. In fünf intensiven Modulen lernen die Teilnehmer in einem Jahr das Beste, was es bezüglich Change gibt – von Change-Experten, die dies täglich in die Praxis umsetzen. Damit ist sie die ideale Ausbildung für alle, die echte Veränderung bewirken wollen: Coachs, die ihre Kompetenzen um das Change-Repertoire erweitern und in Organisationen noch wirksamer werden wollen genauso wie Führungskräfte und HR-Mitarbeiter, die als Change Leader/Begleiter in ihrer Organisation wirken wollen.

Mehr zu Living Change unter www.timmermannpartners.com/living-change