Blog

Der wirklich smarte Plan!

In früheren Beiträgen habe ich über die Arbeit mit den drei Zielen geschrieben, die ich bei aller Einfachheit für so effizient halte - und nebenbei gesagt, immer noch praktiziere. Und ich schrieb über Wenn-Dann-Pläne, die so sinnvoll sind, wenn man etwas wirklich durchziehen will, denn sie helfen, bei der Stange zu bleiben, selbst wenn man mal vom Weg abkommt, was ja sehr viel wahrscheinlicher ist, als dass man sich völlig stringent nur nach Plan verhält.

Einen Plan zu haben, ist jedoch, wenn man ein Ziel erreichen will, eine hervorragende Sache. Und jetzt gibt es einen sehr smarten Plan!

Ich habe von Irini Koutava, einer ehemaligen CoachingAusbildungs-Teilnehmerin der dehner academy, ein Buch/Arbeitsbuch/Lebensplaner/Terminplaner zum Ausprobieren erhalten. Es heißt „The smart Plan“ und ist eine Quintessenz von allem, was man braucht, um Änderungen im eigenen Leben voranzubringen. Es bietet jede Menge Anregungen, wie man erreichen kann, was man will, wie man überhaupt erst mal dahinter kommt, was genau es ist, das man will (oft genug weiß man schließlich erst mal nur, was man nicht mehr will), wie man es anpackt, zu einer Vision und schließlich zu einer Maßnahmen- und Aufgabenplanung zu kommen, wie man mit inneren und äußeren Widerständen umgehen kann, wie man sich selbst immer wieder motiviert.

Darüber hinaus ist dieser Planer ausgesprochen schön gestaltet. Wer Freude daran hat, mit einem eleganten „dinglichen“ Hilfsmittel zu arbeiten, wird viel Spaß haben mit dem „Smart Plan“. Das einzige „drawback“: Man sollte des Englischen einigermaßen mächtig sein, denn es ist auf englisch verfasst. Es gibt dabei keine großen Probleme, denn es ist ein sehr einfaches Englisch. Ich werde Irini Koutava trotzdem sehr darin ermutigen, auch eine deutsche Version herauszubringen, denn es wäre mehr als schade, wenn Leute sich aus sprachlichen Gründen nicht an dieses tolle Buch herantrauen.

Beziehen lässt sich das Buch über:

www.thesmartplan.eu


Renate Dehner